Werbung

DIE MESSE FAMA

Die im 1999 erschaffene FAMA, die Schweizer Messer für Modellbau, Kunsthandwerk und kreative Hobbys hat sich als Referenzanlass im Bereich Modellbau positioniert.

 

Dank qualitativ hochstehender Animationen – aus der Schweiz oder dem Ausland – mit aktiven oder stillen Bahnen verschiedener Massstäbe wurde sie zur Austauschplattform zwischen Liebhabern und Fachleuten dieser Branche.

 

 

KUNSTHANDWERK – EINE BRANCHE IN VOLLER ENTWICKLUNG

Aber die FAMA steht ebenfalls für Handarbeit, Geduld, Fachwissen und Kreativität. Dank der Integrierung der Schweizer Handwerker-Messe im 2010 konnte sich die FAMA erweitern und den Besuchern eine wundervolle Ergänzung zum Modellbau bieten.

Die FAMA bietet auch ein Konzept mit einem Handwerker-Dorf an. Dort hat jeder die Möglichkeit, anlässlich von diversen Workshops das Talent und die Kreativität der Handwerker zu entdecken.

INFRASTRUKTUREN NACH ANFRAGE

In Espace Gruyère (Bulle, FR) wird die 18. Ausgabe der FAMA vom 

18. bis 20. November 2016 stattfinden.

Diese Region ist ein idealer Standort zwischen Deutschschweiz und Romandie.

 

Sie bietet Ihnen eine einzigartige und nationale Plattform von mehr als 5'000 m2 Fläche, um Ihre Produkte und Ihr Wissen vorzustellen und zu fördern.